Artikel Galerie Kommentare

Stadtpark Uster

Port St Lucie Animal Removal BeschreibungDer Stadtpark ist die grösste Grünanlage im Zentrum von Uster. Zugleich ist er ein bedeutender Teil des Grünzuges entlang des Aabaches. Weiher und Kanal sind Zeugen der letzten Baumwollspinnerei-Gründung mit Wasserkraftnutzung.Als zentraler Erholungsraum muss die Freifläche verschiedenste Ansprüche erfüllen. Seit dem Bestehen des Stadtparkes haben sich die Vorstellungen von einem zeitgemässen Publikumspark gewandelt, und es wurde Zeit, sich über die Anlage Gedanken zu machen. Die Stadt Uster, vertreten durch die Abteilung Bau, veranstaltete darum einen Studienauftrag zur Erlangung von Neugestaltungsvorschlägen für den Stadtpark Uster. Ziel war es, dem heutigen Freiraum eine klarere, aufenthaltsfreundlichere Gestalt zu geben. Angestrebt wurde eine Gesamtgestaltung, welche die verschiedenen Elemente zu einer Einheit zusammenfasst. 2008 wurde der Park in diesem Sinne neu gestaltet.Die Bevölkerung übernimmt den neuen StadtparkDichtes Gedränge herrschte am Samstag, 18. Oktober 2008 bei An­bruch der Dämmerung auf der Quellenstrasse: In Scharen – geschätzte 400–500 Personen – strömten die neugierigen Gäste zur Einweihung des umgestalteten Stadtparks mit seinen interaktiven Beleuchtungspilzen herbei. Die lebendige Beleuchtung begleiteten das Publikum beim Spazier­gang durch den Park und gab mal mehr, mal weniger Leuchtkraft her. Der abschliessende Gratisapéro und die Festwirtschaft des Quartier­vereins Kirchuster fanden so grossen Zuspruch, dass sich dessen Chef Eberhard Eitel nach 22 Uhr beim Aufräumen kurz fassen konnte: «Alles ausverkauft!».  Breits Tage zuvor hatten ganze Familien, Jugendliche, Frauen, Männer und Hunde den noch nicht ganz fertiggestellten, urbanen Stadtpark in Besitz genommen. Nach den Umgestaltungsarbeiten zeigt sich heute der Park hell und freundlich. Der Zugang zum Wasser ist offener und die Spielgelegen­heiten für die Kinder einladender. Der Umbau des 14'000 Quadratmeter grossen Parks im Zentrum Usters kostete 2,5 Millionen Franken.  

 
Autor:
www.uster.ch
 
› von Fabio Azzarito • 16.02.2013 • 24x gelesen

Möchten Sie auch einen Eintrag veröffentlichen? Klicken Sie hier um sich kostenlos zu registrieren.

Die Stadt Uster Lage

› von Fabio Azzarito • Uster • 16.02.2013

Die Stadt Uster liegt zwischen dem Hardwald im Norden und dem Greifensee im Süden, rund 14...

16x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Schnee Schnee >Schnee und es kommt...

› von Fabio Azzarito • Zürich • 10.02.2013

Zürich, seit nun Tagen Schneit es und alles ist weiss. Doch es kommt noch dicker... In den...

37x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Kunsthaus CentrePasquArt

› von Ursula Talarico-Bieri • Biel/Bienne • 12.11.2012

Kunsthaus CentrePasquArtKunsthaus / CentrePasquArt Biel// Das CentrePasquArt wurde 1990 im alten Stadtspital eröffnet. Mit grosszügiger Unterstützung konnte die Stiftung CentrePasquArt einen Erweiterungsbau realisieren. Am 1. Januar 2000 öffnete das Bieler Kunsthaus...

93x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Bellevue Zürich

› von Fabio Azzarito • Zürich • 19.08.2012

Bellevue Zürich(Zürich) Das Bellevue ist ein weitläufiger, zentraler Platz im Herzen von Zürich und ein wichtiger städtischer Verkehrsknotenpunkt. Er liegt am Südende der Altstadt und an der rechten Seite des Abflusses des Zürichsees in die Limmat. Der...

56x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Stadtpark Winterthur

› von Fabio Azzarito • Winterthur • 09.08.2012

Stadtpark Winterthur(Winterthur) Der elegante Stadtpark mit seinen mächtigen Bäumen, den sorgfältig platzierten Skulpturen und der gepflegten Blumenpracht ist die grüne Lunge mitten im Zentrum. Im 18. Jahrhundert waren auf dem Gebiet des heutigen Stadtparks...

47x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Was gibt es zu sehen und zu hör...

› von Ursula Talarico-Bieri • Amt Biel • 07.08.2012

Was gibt es zu sehen und zu hörenBiel// In vielen Städten ist es so, dass die alte Stadt vielmals in Vergessenheit gerät. Sie ist nicht attraktiv genug und es ist "nicht viel los". Das ist in der Altstadt von Biel nicht so. Durchs ganze Jahr werden in der Altstadt von Biel...

43x gelesen • keine Kommentare

weiter ›

Sitemap